DAS NENNEN WIR SERVICE!

Kellersanierung: Abdichten von feuchten Wänden ohne Aufgraben.

  • Kellersanierung ohne teures, lästiges Aufgraben
  • Anlegen einer zuverlässigen Horizontalsperre
  • Schnell. Kostengünstig. Professionell. Mit ELMCO.

Kellersanierung


Bei nassen Wänden im Keller ist schnelles Handeln gefragt. Entscheiden Sie sich jetzt für eine Kellersanierung vom Profi. Das Team von ELMCO berät Sie gern und legt Ihren Keller zuverlässig und schnell trocken. Profitieren Sie von innovativen Sanierungstechniken und mehr als 15 Jahren Erfahrung.

  • Abdichten ohne Aufgraben
  • Problemlos bei nassem Mauerwerk
  • Keine Trocknung oder Salzanalyse nötig

Die PURTEC Horizontalsperre

Aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk hat unangenehme Folgen: Der Putz platzt ab, Fugen bröckeln, die Heizkosten steigen, weil die Wärmedämmung nachlässt. Ursache dafür ist eine defekte oder fehlende Horizontalsperre. Das Fundament nimmt dabei ungehindert Feuchtigkeit aus der Erde auf. Durch die Kapillarwirkung breitet sich die Nässe bis ins obere Stockwerk aus. Im Wasser gelöste Salze und Mineralien verstärken die Schäden an der Bausubstanz. 

Die Lösung: Das Zwei-Komponentenharz von PURTEC. Unsere Spezialisten pressen das Harz in den untersten Steinverband. Dort verteilt es sich gleichmäßig über das Fugennetz und härtet aus. Steine und Fugen sind wasserundurchlässig verklebt. Ihre Immobilie ist nun wieder geschützt durch eine intakte Horizontalsperre.  Nutzen Sie diese effektive und schnelle Lösung! Wir erledigen das für Sie.

  • Abdichten ohne Aufgraben
  • Problemlos bei nassem Mauerwerk
  • Mit integrierter Horizontalsperre

Die PURTEC Flächeninjektion

Auch durch eine defekte Außenabdichtung kann Wasser eindringen. Rückseitig aufgestautes Wasser tritt dann flächig durch die Wand. Der Putz und die Farbe platzen ab, die Dämmwirkung lässt nach und die Gesundheit aller Bewohner wird durch Schimmelgifte gefährdet. Wir lösen das Problem für Sie. Ohne lästiges und teures Aufgraben. 

Bei der Flächeninjektion nutzen wir das Fugennetz  als Träger für eine neue Abdichtung.   Durch die sogenannte X-Cross-Technik ist eine nachträgliche Horizontalsperre im Boden-/Wandbereich bereits integriert.

  • Abdichten ohne Aufgraben
  • Auch bei anstehendem Wasser
  • Auch für Bodenplatten und Dehnfugen

Die GELTEC Injektionsvergelung

Auch wenn eine Flächeninjektion technisch nicht möglich ist, bieten wir Ihnen eine zuverlässige Lösung zur Trockenlegung Ihres Kellers: die GELTEC Injektionsvergelung. Dabei ist das rückseitige Erdreich Träger für die neue Flächenabdichtung.

Wir setzen Bohrkanäle  durch die Wand bis in das rückseitige Erdreich. Ein schnellreaktives Spezialgel wird mit Druck mehrstufig vor die Wand und unter die Bodenplatte gepresst. Dort reagiert das Gel und bildet eine neue, gummielastische Außenhaut  vor und unter dem Bauteil. Dieses Verfahren führen wir auch bei anstehendem Wasser durch.

Feuchte Keller? Nicht mit uns!

Wir helfen Ihnen auf Knopfdruck!

ANFRAGE ABSENDEN Bitte füllen Sie alle Felder aus.

Telefonkontakt

(0) 40 / 822 99 00
(Kostenlose Beratung)

E-Mail

Mailadresse